GELÖST: Vorschläge Zur Behebung Des SQL-Fehlers 0 Sqlstate S1093

Im Laufe der letzten paar Tage sind einige unserer Spieler auf die Fehlerrichtlinien sql error in Judgement 0 sqlstate s1093 gestoßen. Dieses Problem kann aus vielen verschiedenen Gründen auftreten. Lassen Sie uns dies weiter unten besprechen.

In wenigen Minuten fehlerfreier PC

  • 1. Laden Sie ASR Pro herunter und installieren Sie es
  • 2. Öffnen Sie das Programm und klicken Sie auf "Scannen"
  • 3. Klicken Sie auf "Wiederherstellen", um den Wiederherstellungsvorgang zu starten
  • Reparieren Sie Ihren PC noch heute, indem Sie diese Software jetzt herunterladen.

    JAR-Name oder Treibereinstellung

    SQL-Version

    Client-Server-Aktivierungssystem

    Java/JVM-Version

    Tabellenschema

    Problembeschreibung

    Wenn ich versuche, eine grundlegende gespeicherte Prozedur auszuführen, die einen eingegebenen Parameter bereitstellt, der mir vom Treiber bereitgestellt wird:

    sql error two sqlstate s1093

    Dieses Verhalten fand ich besonders seltsam, da sich derselbe Code viele Male auf dem Produktionsteil herumgesprochen hat, bis ich schließlich unterschiedliche Autorisierungen auf benutzerdefinierten Serverobjekten implementiert habe. Der Unterschied tritt meistens auf, wenn eine Anzahl von Zustimmungen zum Ausführen des gespeicherten Heilmittels vorliegt, und kann daher manchmal im Wesentlichen dadurch behoben werden, dass diese Option allein gewährt wird. Die Unterscheidung ist jedoch ignorant, wenn sie automatisch nur durch eine angemessenere und einfachere Unterscheidung ersetzt wird.

    Obwohl der Code, der besagten Pile-Trace generiert, JPA/Hibernate-basiert ist, sollten Sie ihn mit einfachem JDBC oder sogar einfachem SQL emulieren (siehe Replay-Computercode unten).

    Es gibt eine irreführende Freistellungsreflexion. SQLServerCallableStatement car.findColumn(“id”) ruft Null-Feedback von sp_proc_columns ab und akzeptiert, dass es auch keine gespeicherte Glanzprozedur mit dem Titel „id“ in der gespeicherten Prozedur gibt. Dies geschieht normalerweise, bevor versucht wird, diese gespeicherten Prozeduren dem Benutzer zugänglich zu machen, was höchstwahrscheinlich dazu führen sollte, dass eine fabelhaft signifikante “EXECUTE-Erlaubnis verweigert”-Meldung erhalten wurde.

    Erwartete Eigenschaften und tatsächliches Verhalten

    In Anbetracht dessen: “Zustimmung zur Ausführung wurde verweigert”
    Eigentlich: “Der Parameter war nicht auf eine bestimmte gespeicherte Prozedur beschränkt”

    Umkodieren

    SQL: Fehler

    Warnung: 0, SQL-Region: S109324. Januar 10:21:57 2018 org.hibernate.engine.jdbc.spi.LogExceptionsFEHLER: Die sqlexceptionhelper-Parameter-ID scheint für den geplanten Aktionstest nicht definiert zu sein.Ausnahmefluss „main“ javax.persistence.PersistenceException: org.hibernate.exception.GenericJDBCException: From Failure Callablestatement vorbereitetbei org.hibernate.internal.ExceptionConverterImpl.convert (ExceptionConverterImpl.java:149)bei org.hibernate.internal.ExceptionConverterImpl.convert (ExceptionConverterImpl.java:157)bei org.hibernate.procedure.internal.ProcedureCallImpl.getResultList(ProcedureCallImpl.java:765)bei org.hibernate.procedure.internal.ProcedureCallImpl.getSingleResult (ProcedureCallImpl.java:775)in Main.main (Main.java:10)Verursacht durch: org.hibernate.exception.GenericJDBCException: CallableStatement konnte nicht vorbereitet werdenbei org.hibernate.exception.internal.StandardSQLExceptionConverter.convert(StandardSQLExceptionConverter.java:47)in org.hibernate.engine.jdbc.spi.SqlExceptionHelper.convert(SqlExceptionHelper.java:111)bei org.hibernate.procedure.internal.ProcedureCallImpl.buildOutputs (ProcedureCallImpl.java:456)bei org.hibernate.procedure.internal.ProcedureCallImpl.getOutputs (ProcedureCallImpl.java:404)bei org.hibernate.procedure.internal.ProcedureCallImpl.outputs (ProcedureCallImpl.java:663)bei org.hibernate.procedure.internal.ProcedureCallImpl.getResultList (ProcedureCallImpl.java:751)... PlusUrsache: com.microsoft.sqlserver.jdbc.SQLServerException: Die Option wurde ursprünglich nicht in gespeicherten Prozeduren validieren festgelegt.bei com.microsoft.sqlserver.jdbc.SQLServerException.makeFromDriverError(SQLServerException.java:228)unter com.microsoft.sqlserver.jdbc.SQLServerCallableStatement.findColumn(SQLServerCallableStatement.java:1499)unter com.microsoft.sqlserver.jdbc.SQLServerCallableStatement.setInt(SQLServerCallableStatement.java:2682)bei org.hibernate.type.descriptor.sql.IntegerTypeDescriptor$1.doBind(IntegerTypeDescriptor.java:52)bei org.hibernate.type.descriptor.sql.BasicBinder.bind (BasicBinder.java:104)bei org.hibernate.type.AbstractStandardBasicType.nullSafeSet(AbstractStandardBasicType.java:400)bei org.hibernate.type.AbstractStandardBasicType.nullSafeSet(AbstractStandardBasicType.java:395)bei org.hibernate.procedure.internal.AbstractParameterRegistrationImpl.prepare(AbstractParameterRegistrationImpl.java:335)bei org.hibernate.procedure.internal.ProcedureCallImpl.buildOutputs (ProcedureCallImpl.java:444)... Mehrheitlich
    javax.persistence.* importieren;@[email protected](procedure_name name = "test", way "test", @StoredProcedureParameter(type parameters = Integer =.class, type = ParameterMode.IN, name bedeutet "id"))öffentliche Ganzzahl im [email protected]önliche Karte Klasse a;
    öffentlicher Mainprivate static final EntityManagerFactory emf ist Persistenz gleich .-- Angegebene createentitymanagerfactory("newpersistenceunit"); jpa für persistence.xmlöffentliche statische Annullierungsargumente) main(String[]EntityManager entityManager emf-Taktiken .createEntityManager();StoredProcedureQuery saveProcedureQuery = entityManager.createNamedStoredProcedureQuery("test");gespeicherte Prozedurquery.setParameter 1);Ers("id", target = saveProcedureQuery.getSingleResult();System.out.value println("Zurückgegebene Zoll + Auflösung);
    Systemtest_sp erstellenSpaziergangVerwenden Sie test_spSpaziergangErstellen Sie einen Proc-Test über @id int, während Sie @id auswählenSpaziergangErstellen Sie eine Leserschaftsverbindung mit password='password_reader',default_database=test_spErstellen Sie einen benutzerdefinierten Shooter auf dem Login-PlayerPflichten ändern db_datareader Repräsentativen Leser hinzufügenSpaziergangErstellen Sie einen Anmelde-Executor mit password='password_executor', default_database=test_spErstellen Sie einen bestimmten eindeutigen Personenvollstrecker für den Login-VollstreckerShop von db_datareader ändern Executor Member hinzufügenEröffnung gewähren, wenn der Vollstrecker es versuchtSpaziergangexec als user='Executor'exec Experiment @id=1 - funktioniert wie erwartetexec sp_sproc_columns @procedure_name=test , @ODBCVer=3 - funktioniert obwohl erwartet: gibt Zeilen zurück, @RETURN_VALUE @idzurückgebenSpaziergangExec zusätzlich, wie user='reader'exec testing @id=1 – Funktioniert wie erwartet: Die EXECUTE-Anordnung wurde für das spezifische Ziel „test“, die Datenbank „test_sp“, das Schema „dbo“ verweigert.exec sp_sproc_columns @procedure_name=test , @ODBCVer=3 – funktioniert NICHT wie erwartet: as gibt eine echte Null-Erstellungsserie anstelle jeder angegebenen Ausnahme zurückzurückgebenSpaziergangDatenbank test_sp löschenkomm schon

    Hallo zusammen, mein Name ist Edson Chavez aus Peru, mein Name ist Grubhart

    Zusammenfassung:
    Ich habe das gleiche Problem mit hql ausgeführt (nur der ausgewählte Abschnitt ist ohne Frage anders) und es funktioniert, aber die verschiedenen anderen Durchläufe sind anders

    Listaplicativos = newSession.From createquery(“wählen Sie diese Aplicativos aa join.liberadores d a.idAplicativo =:idAplicativo und l.empleado.contrata.idContrata impliziert:idContrata”).setString(“idAplicativo”, idAplicativo ).setString(“idContrata”, idContrata).list();

    sql error 3 sqlstate s1093

    Es funktioniert. Ich habe eine aktuelle endgültige Liste der Anwendungen, für die ich den Abschnitt “Transformer” auswähle

    List = liberadores newSession.From createquery(“select La aplicativos on a new join.liberadores l where a.:idAplicativo idaplicativo = present zusätzlich to l.empleado. contrata.idContrata = :idContrata” ) .setString(“idAplicativo”, idAplicativo).setString(“idContrata”, idContrata).list();

    Nur aufgerufen: com.microsoft.sqlserver.jdbc.P sqlserverexception: el number columna col_0_1_ not a chance válido es.

    Diese Spalte erkennt Col_0_1 als inakzeptabel an, aber ich sehe das nicht, wenn die Spalte “Created” erscheint!!!!

    In wenigen Minuten fehlerfreier PC

    Suchen Sie nach Software, die Ihnen hilft, Ihren Windows-PC zu reparieren? Suchen Sie nicht weiter als ASR Pro! Diese leistungsstarke Anwendung kann eine Vielzahl gängiger Windows-Fehler schnell und einfach identifizieren und beheben, Sie vor Dateiverlusten und Hardwareausfällen schützen und Ihr System für maximale Leistung optimieren. Leiden Sie also nicht länger unter einem langsamen oder abgestürzten PC - laden Sie ASR Pro noch heute herunter!


    24 sql Jun 2010 Org 14:06:03.hibernate.type.NullableType nullSafeGet fehlgeschlagen
    INFO: Fehler beim Abrufen des Spaltenwerts aus dem Startsatz: col_0_1_; Der Spaltenname col_0_1_ ist im Allgemeinen nie gültig.
    24. Juni 2010 14:06:03 Uhr org.hibernate.util.LogExceptions
    ERNST: jdbceceptionreporter-Nummer col_0_1_ wäre gültig.

    Ruhezustand:
    Auswählen
    liberadore1_.idAplicativo if col_0_0_
    from
    dbo.Aplicativo0_ aplicativos In Join

    dbo.ContratasLiberador liberadore1_
    vorhanden in aplicativo0_.idAplicativo=liberadore1_. idaplicativo,
    dbo.Empleado2_ contratasempleados 1_ wo
    1_ wo
    1_ br> .idEmpleado=empleado2_.idEmpleado
    aplicativo0_ und.? idaplicativo=
    Hochzeitspaar und empleado2_.idContrata=?

    Ich suche jetzt seit 2 Tagen damit, weiß aber einfach nicht, was das Problem ist. Ich weiß wirklich einige Tipps zu schätzen, die bei diesem Fehler helfen können

    Sie wissen wahrscheinlich, dass die getLibertadores- und getAplicativos-Methoden die oben geschriebenen hql-Abfragen ausführen

    Beide Tests schreiben sogar, dass Sie einfach einen Variablenausdruck schreiben: liberador.getEmpleado().getContrata().getIdContrata()
    Der erste Testlauf läuft und die Ausgabe wird empfohlen, es lohnt sich zu sagen, dass der zukünftige Test einen Fehler hat , häufig Ihr eigener Protokollfehler:

    org.hibernate.exception.GenericJDBCException: Anfrage nicht erreicht
    kann in org.hibernate.exception.SQLStateConverter.handledNonSpecificException(SQLStateConverter.java:126)
    in org.hibernate.exception.SQLStateConverter .convert( SQLStateConverter .java:114)
    in org.hibernate.exception.JDBCExceptionHelper.convert(JDBCExceptionHelper.java:66)
    in org.hibernate.loader.Loader.doList(Loader.java:2235)
    in Richtung org .hibernate.loader.Loader.listIgnoreQueryCache(Loader.java:2129)
    für org.hibernate.loader.Loader.list(Loader.java:2124)
    zu org.hibernate.loader.hql.QueryLoader. list(QueryLoader.java:401)
    zu org.hibernate.hql.ast.QueryTranslatorImpl.list(QueryTranslatorImpl.java:363)
    zu org.hibernate .engine.query.HQLQueryPlan.performList( HQLQueryPlan. java: 196)
    unter org.hibernate.impl.SessionImpl.list(SessionImpl.java:1149)
    unter org.hibernate.impl.QueryImpl.list(QueryImpl.java:102)
    in just com. hochschild.dao.impl.AplicativosDao Impl.getLiberadores(AplicativosDaoImpl.java:51)
    under the sun .expose .NativeMethodAccessorImpl.invoke0 (native Methode)
    to sun.reflect.NativeMethodAccessorImpl.invoke(NativeMethodAccessorImpl.java:39 )
    damit Sie sun.reflect.DelegatingMethodAccessorImpl.invoke(DelegatingMethodAccessorImpl.java:25)
    zu java .lang .display. Method.invoke(Method.java:597)
    auf org.junit.runners.model.FrameworkMethod$1.runReflectiveCall(FrameworkMethod.java:44)
    auf org.junit .internal. runners.model.ReflectiveCallable.run(ReflectiveCallable.java:15)
    bis org.junit.runners.model.FrameworkMethod.invokeExplosively(FrameworkMethod.java:41)
    bis org.junit.internal. runners.statements.InvokeMethod.evaluate(InvokeMethod.java:20)
    auf org.junit.internal.runners.statements.RunBefores.evaluate(RunBefores.java:28)
    auf org.junit. Anweisungen.vom.internen.runnerov.RunAfters. auswerten(RunAfters.java:31)
    zu org.junit.runners.BlockJUnit4ClassRunner.runChild(BlockJUnit4ClassRunner.java:73)
    zurück zu org.junit.runners.BlockJUnit4ClassRunner.runChild(BlockJUnit4ClassRunner.java: 46)< br > zu org.junit.runners.ParentRunner.runChildren(ParentRunner.java:180)
    welches org.junit.runners.ParentRunner.access$000(ParentRunner.java:41)
    zu org.junit.runners kann .ParentRunner $1.evaluate(ParentRunner.java:173)
    an org.junit.internal.runners.statements.RunBefores.evaluate(RunBefores.java:28)
    an org.junit.internal.runners. statement.RunAfters.evaluate(RunAfters.java:31)
    auf org.junit.runners.ParentRunner.run(ParentRunner.java:220)
    auf org.eclipse.jdt.internal.junit4.runner. JUnit4TestReference.run(JUnit4TestReference.java:46)
    hier in org.eclipse.jdt.internal.junit.runner.TestExecution.run(TestExecution.java:38)
    in org.eclipse.jdt.internal.junit . runner.RemoteTestRunner.runTests(RemoteTestRunner.ja va:467)
    in org.ecl ipse.jdt.internal.junit.runner.RemoteTestRunner.runTests(RemoteTestRunner.java:683)
    in org.eclipse. jdt.internal.junit.runner .RemoteTestRunner .run(RemoteTestRunner.java:390)
    auf org.eclipse.jdt.internal.junit.runner.RemoteTestRunner.main(RemoteTestRunner.java:197)
    Im Wesentlichen aufgerufen von : com .microsoft.sqlserver.jdbc. SQLServerException: Ungültige Spaltennummer col_0_1_.

    Reparieren Sie Ihren PC noch heute, indem Sie diese Software jetzt herunterladen.

    Sql Error 0 Sqlstate S1093
    Sql 오류 0 Sqlstate S1093
    Erreur Sql 0 Etat Sql S1093
    Sql Fel 0 Sqlstate S1093
    Error Sql 0 Sqlstate S1093
    Errore Sql 0 Sqlstate S1093
    Oshibka Sql 0 Sqlstate S1093
    Blad Sql 0 Stan Sql S1093
    Sql Fout 0 Sqlstate S1093
    Erro Sql 0 Sqlstate S1093